Höhlenbefahrung in der grössten Höhle der Schweiz

Möchtet ihr 
einen unvergesslichen Tag
mit mir
eidg. dipl. Höhlenführerin
erleben,
so bitte meldet euch bei mir.

 

 

Die kleine Schnuppertour 2 Std. 

Wenn Sie erst mal etwas Höhlenluft schnuppern möchten sind Sie auf der Kurzführung genau richtig. Hier können Sie die ersten 700m der Höhle bequem begehen, die vor über 100 Jahren mit Wegen und Treppen ausgebaut wurden.

Sie erfahren viel Interessantes über die Geschichte des Höllochs oder über die Höhlenforschung und Sie gewinnen einen ersten Eindruck über eines der grössten Höhlen-Systeme der Welt. 

 

Erlebnisreicher Parcours 3  1/2 Std 
Diese geführte Höhlentour in unserem natürlichen, unterirdischen Kletterpark in der grössten Höhle der Schweiz beginnt gemütlich im ausgebauten Teil der Höhle. Anschliessend geht es in eindrucksvolle Seitengänge, wo die ersten Hölloch Forscher vor mehr als hundert Jahren die geheimnisvollen Höhlengänge erforschten. Der Hölloch Parcours ist eine kleine Expedition, d.h. man kann nicht immer nur aufrecht gehen, sondern es gibt Bereiche wo man klettern, kriechen, eine Leiter hinauf- oder hinuntersteigen oder auch mal durch eine engere Stelle hindurchschlüpfen muss. Aber keine Angst, so eng ist es dann auch wieder nicht!

 

Tages-Expedition Wasserdom 7 Std 

Auf der 7-stündigen Expedition zum Wasserdom folgen Sie dem riesigen Hauptgang bis zum Riesensaal. Von dort steigen Sie ins alte Dombiwak auf, wo Sie die verdiente Essenspause machen. Anschliessend besuchen Sie den Wasserdom, einen 30 Meter hohen unterirdischen Wasserfall. Dort lernen Sie den „Nyphargus“ kennen, den kleinen Höhlenflohkrebs, der sich an diesem Ort seit tausenden von Jahren sehr wohl fühlt. Von da weg geht es allmählich wieder auf den Rückweg.

Tages-Expedition Glitzertor 9 Std

 

Erweiterung der Höhlenwanderung „Wasserdom“ mit den zusätzlichen Highlights „Schlange" 300 Meter lange Rutschbahn und dem glitzerndem „Glitzertor“